Buddhismus Luzern - Meditation - Meditationskurs
Vortrag Buddhismus - Steinhausen - Zug
öffentliche Vorträge am Mittwoch - Buddhismus Luzern
Meditation Luzern - Mittagsmeditation
öffentliche Vorträge - Buddhismus Luzern
Buddhismus Luzern Grundlagenstudium
Halbtageskurs Buddhismus - Wirklichkeit
Meditation Luzern - Winterretreat Lamrim

 

 

Buddhismus Luzern - Halbtageskurs - Wirklichkeit

 

Das Nalanda Zentrum für Kadampa Buddhismus befindet sich im Luzerner Stadtteil Reussbühl. In einer entspannten Atmosphäre findet ein vielseitiges Programm an Meditationen, öffentlichen Vorträgen, Studienprogrammen, Halbtages- und Tageskursen statt.

Geniessen Sie diesen Ort der Ruhe, des Friedens und der Inspiration und tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten aus! Gönnen Sie sich eine Auszeit und gewinnen Sie einen Einblick in die authentischen Unterweisungen und Weisheiten Buddhas. Alle sind herzlich willkommen.

Einblick ins Zentrum

 

 

Heutige Veranstaltungen:
Montag, 20. November, 2017

Geführte Meditation
:
20:00 – 21:00

Siehe auch: Kalender


 

 

zum Video | Licht aus

Klicken Sie im Video unten in der Leiste auf das Untertitel-Symbol, um Untertitel anzuzeigen.

Meditation Luzern Buddhismus Zitat


 

 

Äußere Umstände können uns nur glücklich machen, wenn unser Geist friedvoll ist. Unsere eigene Erfahrung zeigt es uns. Zum Beispiel verschwindet jedes Glück sofort, wenn wir wütend werden, selbst wenn wir uns in der schönsten Umgebung befinden und alles besitzen, was wir benötigen, denn die Wut hat unseren inneren Frieden zerstört. Daraus können wir ersehen, dass wir eine besondere Erfahrung von innerem Frieden entwickeln und aufrechterhalten müssen, wenn wir wahres, anhaltendes Glück finden wollen. Die einzige Methode, mit der wir dies erreichen können, ist die Schulung unseres Geistes durch die spirituelle Praxis. [weiterlesen]

“Buddha” bedeutet “der Erwachte”, jemand, der aus dem Schlaf der Unwissenheit erwacht ist und die Dinge so sieht, wie sie wirklich sind. Ein Buddha ist eine von allen Fehlern und geistigen Hindernissen vollständig befreite Person. Es gibt viele Menschen, die in der Vergangenheit Buddhas geworden sind, und viele Menschen werden in der Zukunft Buddhas werden. [weiterlesen]

“Dharma” bedeutet Schutz. Durch das Praktizieren von Buddhas Unterweisungen schützen wir uns vor Leiden und Schwierigkeiten. Alle Schwierigkeiten, die wir im täglichen Leben erfahren, entspringen der Unwissenheit, und die Methode, diese Unwissenheit zu beseitigen, besteht in der Dharma-Praxis. Das Praktizieren des Dharmas ist die beste Methode, die Qualität unseres menschlichen Lebens zu verbessern. Die Lebensqualität hängt nicht von äußeren Entwicklungen oder materiellem Fortschritt ab, sondern von der inneren Entwicklung von Frieden und Glück. [weiterlesen]


Indem wir uns in Meditation schulen, schaffen wir einen inneren Raum und eine Klarheit, die es uns unabhängig von den äußeren Umständen erlauben, unseren Geist zu kontrollieren. Nach und nach entwickeln wir ein geistiges Gleichgewicht, einen ausgewogenen Geist, der die ganze Zeit glücklich ist – anstelle eines Geistes, der zwischen den Extremen der Aufgeregtheit und Niedergeschlagenheit hin- und herschwankt. [weiterlesen]

Sie können in der traditionellen Haltung mit verschränkten Beinen oder auch in irgendeiner anderen bequemen Position sitzen. Wenn Sie wollen, können Sie gerne auf einem Stuhl sitzen. Wichtig ist es, den Rücken gerade zu halten, um zu verhindern, dass der Geist träge oder schläfrig wird. [weiterlesen]

Indem wir die Anleitungen umsetzen, die in diesem Buch dargelegt werden, können wir unser Leben von einem Zustand der Not in einen Zustand reinen und immerwährenden Glücks umwandeln. Diese Anleitungen sind wissenschaftliche Methoden, um unsere menschliche Natur zu verbessern. Jeder benötigt ein gutes Herz, ein gutartiges Wesen, denn so können wir unsere eigenen Probleme, wie auch die der anderen, lösen und unserem menschlichen Leben Sinn geben. [weiterlesen]


 

 

 

 

Sie erhalten die besten Ergebnisse,
wenn Sie diese Seite an einem
Computer oder Tablet betrachten.