Eine traditionelle Praxis des Kadampa Buddhismus ist das Ausüben von gesungenen Gebeten. Indem wir die Buddhas um ihre Hilfe bitten, empfangen wir ihre Segnungen und unser Geist wird weit und positiv. Mit einem offenen Geist fällt es uns leicht, positive Handlungen auszuüben und eine Quelle von Inspiration und Freude für andere zu sein. 

Die Veranstaltungen finden im Nalanda Zentrum in Luzern statt. Bitte überprüfen Sie unseren Kalender, manchmal fällt die Puja wegen anderen Veranstaltungen aus.

Herzjuwel

Dienstag um 20.00 Uhr
Traditionelle Gebete des Herzjuwels einschliesslich einer stillen Meditation.
(zurzeit keine Daten)


Kangso (teilweise Wunscherfüllendes Juwel mit TSOG)

jeweils am 29. des Monats um 18:30

 


Darbringung an den spirituellen Meister

Am 10. und 25. des Monats um 19.30 Uhr
Eine traditionelle Puja, die seit Jahrhunderten in dieser Weise gefeiert wird. Es handelt sich um Gebete und Darbringungen an den Spirituellen Meister.

 


Tara Puja

Am 8. des Monats um 20.00 Uhr
Gesungene Gebete und Lobpreisungen an den weiblichen Buddha Tara. Als Verkörperung des Windelementes und der Weisheit ist sie dafür bekannt, sehr schnelle Hilfe gewähren zu können.


Praxis der Bewusstseinsübertragung für Verstorbene (Powa)

Dienstag / Donnerstag um 20.00 Uhr
Gesungene Gebete an Buddha Avalokitesvhara, dem Buddha des Mitgefühls, um das Bewusstsein von Verstorbenen in eine glückliche Wiedergeburt zu führen.

 

2017: (Dienstags, rsp. Donnerstags) um 20.00 Uhr

19. Januar
16. Februar
16. März
20. April
16. Mai
13. Juni
11. Juli
15. August
14. September
17. Oktober
14. November
12. Dezember