Internationale Kadampa Festivals - Buddhismus
Internationale Kadampa Festivals - Buddhismus
Internationale Kadampa Festivals - Buddhismus
Internationale Kadampa Festivals - Buddhismus
Internationale Kadampa Festivals - Buddhismus

Internationale Kadampa Festivals

Die internationalen Kadampa Festivals sind besondere Kurse, die vom spirituellen Direktor/in und stellvertretendem spirituellen Direktor/in der Neuen Kadampa Tradition unterrichtet werden. Die Festivals enthalten Unterweisungen und Ermächtigungen, Rückschauen und geführte Meditationen, gesungene Gebete und Darbringungszeremonien. Es werden auch Retreats angeboten, die helfen, unser Verständnis und unsere Erfahrung zu vertiefen. Die internationalen Festivals sind offen für jedermann und bieten eine wunderbare Gelegenheit, sich mit buddhistischen Praktizierenenden aus der ganzen Welt zu treffen und Erfahrungen zu teilen.

Es gibt drei internationale Festivals pro Jahr:
Das Frühlingsfestival –  Manjushri KMC in England vom 26. Mai – 31. Mai 2017
Das SommerfestivalManjushri KMC in England vom 21. Juli – 5. August 2017
Das HerbstfestivalTharpaland IRC in Berlin vom 6. – 12. Oktober 2017

Das Tempelprojekt unterstützen:
Der Erlös von diesen Festivals kommt dem Internationalen Tempelprojekt zugute.

Weitere Festivals international:
Hier finden Sie Informationen zu weiteren int. Festivals und die Vorschau für 2018 / 2019.

Foto-Galerie:
Schauen Sie mal in der Foto-Galerie der Kadampa-Festivals vorbei!

 

Siehe auch:
Buddhismus
Vortragsreihe am Mittwoch