Respekt und Wertschätzung für andere

Halbtageskurs mit Brunch
Sonntag, 02. April 2017

10.00 – 11.00 Uhr
12.00 – 13.00 Uhr

 

Mit der buddhistischen Lehrerin Susanne Winter

«Das ganze Glück der Welt entsteht aus dem Wunsch,
dass andere glücklich sein mögen.
Das ganze Leid der Welt entsteht aus dem Wunsch,
selbst glücklich zu sein.» (Shantideva)

Dieses Zitat mag uns auf den ersten Blick vielleicht etwas irritieren, sind wir doch bestrebt und berechtigt, für uns selbst das Glück zu finden. Daran ist solange nichts falsch, als wir anderen keinen Schaden zufügen und ihr Glück vernachlässigen.

Anderen zu helfen und Freude zu bereiten ist etwas vom Nützlichsten, das wir für uns selbst und andere tun können. Buddha hat viele Unterweisungen dazu gegeben, wie wir durch unseren Einsatz für andere tiefes Glück und inneren Frieden für uns selbst finden und dazu beitragen, dass Respekt und Wertschätzung den entsprechenden Stellenwert in der Gesellschaft erhalten.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen, es sind keine besonderen Vorkenntnisse der buddhistischen Sichtweisen notwendig.

Zwischen den Erklärungen und kurzen Meditationen stärken wir uns an einem feinen, vegetarischen Brunch-Buffet.

 

Allgemeine Informationen:
Die Kurskosten betragen CHF 45.– (inkl. Brunch)

Anmeldung erwünscht bis 31. März 2017 mittels nachstehendem Formular:
-> zum Anmeldeformular